Ln


0
Man kann doch durch logarithmusgesetze Z.b aus ln(a/x)-> ln(a)-ln(x) machen und aus ln(x^2)-> 2*ln(x) ? Zur 2. Form wär dann meine Frage wie es da mit negativen Zahlen aussieht da man ja das Quadrat nach vorne zieht wird das x ja nicht mehr positiv Und zur ersten Form ist wird im Video zum ableiten ln(1/a *x) um geschrieben komme da irgendwie nicht auf das gleiche ergebnis mit ln(a)-ln(x)

 

gefragt vor 2 Monate, 2 Wochen
D
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Es kommt darauf an.

\(\ln \dfrac{a}{x}=\ln a - \ln x\) für \(a,\: x > 0 \,\vee a,\: x < 0\)

Bei \(\ln x^2 =2\ln x \) gilt dies nur für \(x>0\), da \(\ln -x = \ln(x)+i\pi ,\; \; x > 0\).

So wäre z.B. \(\ln (-3)^2 \neq 2 \ln (-3) \Leftrightarrow \ln (9) \neq 2 \ln (3)+i\pi\).


Was für ein Video du meinst, keine Ahnung. Ich kenne Daniels Playlists nicht auswendig.

geantwortet vor 2 Monate, 2 Wochen
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13156
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden