Ich brauche dringend Hilfe


-2

Ich muss 10 Aufgaben berechnen. Leider war ich heute nicht in der Schule , ich weiß nicht wie ich das rechnen soll. Was ist der Grenzwert von a Index n = -2n / n+1

 

gefragt vor 2 Monate, 1 Woche
m
matheabi2021,
Schüler, Punkte: -15
 

Den Haken unter dem Fragenfeld bitte nur setzen, wenn du einen Community-Artikel schreiben willst. Könntest du bitte auf "Bearbeiten" klicken und den Haken unten herausnehmen? Danke! :)   -   andré dalwigk, verified kommentiert vor 2 Monate, 1 Woche

"Ich brauche dringend Hilfe" ist außerdem keine geeignete Überschrift.   -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 2 Monate, 1 Woche
Kommentar schreiben Diese Frage melden (1)
2 Antworten
1

Das Video ist schon etwas weiter, aber es hilft dir vielleicht.

Durch deine Art der Eingabe weiß ich leider nicht genau, wie deine Funktion aussieht.

Du musst aber wahrscheinlich einfach ein n im Zähler und Nenner "ausklammern" (n/n für n gegen unendlich ist übrigens 1) und schauen was überbleibt.

Bei Fragen bitte die Aufgabe klarer formulieren, dann kann man dir auch besser helfen.

geantwortet vor 2 Monate, 1 Woche
vt5, verified
Student, Punkte: 3440
Vorgeschlagene Videos
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Hallo!

 

Man muss hierbei einfach das \(\displaystyle  n\) ausklammern:

 

\(\displaystyle  \lim_{n\to\infty} \frac{-2n}{n+1} = \lim_{n\to\infty} \frac{n\cdot (-2)}{n\left(1+\frac{1}{n}\right)} = -2\), denn \(\displaystyle  \lim_{n\to\infty} \frac{1}{n} = 0\) und \(\displaystyle  \frac{a\cdot c}{b\cdot c} = \frac{a}{b}\) für \(\displaystyle  c\neq 0\).

 

Frag mal Deinen Lehrer, ob ihr mal die Regel von L'Hospital mal ansprechen könnt, denn damit tut man sich wesentlich leichter, was Grenzwerte angeht.

 

Gruß.

geantwortet vor 2 Monate, 1 Woche
e
einmalmathe, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1415
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden