Bewegungsaufgabe


0

Diese Aufgaben hatte ich zur Schularbeit bekommen und ich konnte es nicht lösen. Ich versuche diese Aufgaben seit paar Tagen zu lösen aber ich schaffe es irgendwie nicht. Könnten sie mir bitte helfen.

 

 

 

gefragt vor 2 Monate, 1 Woche
c
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Die zurückgelegte Strecke von Julian lässt sich modellieren durch die Funktion \(j(t)=20t\), die von Felix durch \(f(t)=20-16(t-0.25)\) (er startet 20km entfernt, fährt 'zurück' und hat eine Verzögerung von 0.25 Stunden).

Sie treffen sich nach \(j(t)=f(t) \Leftrightarrow 20t=20-16(t-0.25)\Rightarrow t_1 = 40[\mathrm{min}]\).

Julian ist \(j(t_1)=\dfrac{40}{3}\)km gefahren, Felix \(20-j(t_1)=\dfrac{20}{3}\)km.

 

Bei b) lautet \(f(t)=4t\) und \(j(t)=20t-20\). Auch hier ist wieder der Schnittpunkt gesucht.

geantwortet vor 2 Monate, 1 Woche
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 13216
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden