Textaufgaben mit Flächenberechnung


0

Die Aufgabe lautet: 

Auf ein rechtwinkliges Gemüsebeet von 2m Breite und 12.50m Länge soll Blumenkohl ausgepflanzt werden. Der Abstand vom Rand soll 25cm betragen und der Abstand zwischen den Pflanzen 40cm. Die Längsreihen sollen 50cm von einander entfernt sein. Wie viele Pflanzen sind nötig?

Die Aufgabe ist in meinem Buch zum Thema Flächenberechnung gestellt, weshalb ich annehme, dass ich Flächen berechnen muss um auf die Lösung zu kommen. 

Die Lösung kenne ich bereits aus dem Buch (es sind 124 Pflanzen nötig, 4 Reihen mit je 31 Pflanzen) was ich jedoch au probiere ich komme nicht auf das Ergebniss und kenne somit nicht den Lösungsweg. 

Ich habe von der Breite und der Länge des Beetes mal je 25cm abgezogen und dann die Fläche des bepflanzten Beetes ausgerechnet: 175cm • 1225cm = 2143.75cm im quadrat

Weiter bin ich nicht gekommen

Kann mir jemand beim Lösungsweg helfen?

vielen Dank schonmal im Voraus. 

 

Die Quelle der Aufgabe ist: Buch Grundwissen Mathematik, Cornelsen Verlag, 1. Auflage, 2. Druck 2012

 

gefragt vor 1 Woche, 3 Tage
j
jaybird,
Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Das hat meiner Meinung nach eher weniger mit Flächen zu tun:

Du hast einen Rand von 25 cm um das Beet, also zieht du links und rechts 25cm ab und hast noch 1,5m Breite zu bepflanzen. Mit 50cm Abstand sind dies offensichtlich vier Reihen. (1. bei 0,25m; 2. bei 0,75m. ; 3. bei 1,25m; 4. bei 1,75m). Das Gleiche machst du auch für die Pflanzen (du beginnt bei 0,25m und endest bei 12,25m) im Abstand von 0,4m ergibt dies 31 Reihen. Du rechnest also `(12.5-2*0.25)/0.4+1=31`(Die +1 ist für die erste Reihe bei 25cm)..

Das macht `4*31=124` Pflanzen. Wenn noch Fragen sind gerne melden... 

geantwortet vor 1 Woche, 3 Tage
vt5, verified
Student, Punkte: 1460
 

Du hast mir sehr geholfen. Vielen Dank!   -   jaybird, kommentiert vor 1 Woche, 3 Tage

Dann kannst du die Frage schließen. (Mit dem Häkchen an der Antwort)   -   vt5, verified kommentiert vor 1 Woche, 3 Tage
Kommentar schreiben Diese Antwort melden