Klammern auflösen - Ergebnis unklar?


0

Hallo Zusammen,

ich habe eigentlich eine ziemlich einfache Aufgabe und zwar wie folgt:

\frac {1}{2 + 3i}

 

Diese würde ich jetzt um 2+ 3i erweitern, sodass ich auf folgendes komme

\frac{2-3i}{(2+3i)(2-3i)}

 

Wenn ich das jetzt auflöse, also die Klammer komme ich auf ein Ergebnis von
\frac{2-3i}{-5i^2}

Die Musterlösung kommt aber auf ein Ergebnis von

\frac{2-3i}{13}

 

Kann mir jmd erklären wie sie auf die 13 kommen?

 

 

gefragt vor 1 Monat
d
deypoints,
Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Hallo!

 

Es liegt an der dritten binomischen Formel:

 

\(\displaystyle  (a+b)(a-b) = a^2-ab+ab-b^2 = a^2-b^2\).

 

Wenn Du nun noch \(\displaystyle  i^2 = -1\) benutzt, so erhälst Du:

 

\(\displaystyle  (2+3i)(2-3i) = 2^2 - (3i)^2 = 4 + 9 = 13\).

 

Gruß.

geantwortet vor 1 Monat
e
einmalmathe, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1415
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden