Gleichberechtigung


-2
4 Personen haben eine Fahrgemeindschaft, 3 Personen starten bei km 0, die 4. Person kommt bei km 19 dazu. Nach km 43 haben die 4 ihr Ziel erreicht. Person 1 kann maximal 2 personen von km 0 bis km 19 befördern. Person 2 kann erst ab km 19 fahren. Person 3 kann nur 3x die Woche fahren, dafür aber die ganze Strecke. Person 4 kann immer die ganze Strecke fahren. Beachte: bei km 19 ist ein pflicht Haltepunkt bei dem umgestiegen werden kann. Es muss gleichmässig aufgeteilt werden dass alle gleichviel bzw gleichoft fahren müssen.

 

gefragt vor 1 Monat
m
mathestud,
Punkte: 15
 

Hast Du denn gar keinen Ansatz?   -   einmalmathe, verified kommentiert vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Frage melden
0 Antworten