Vollständige Induktion umformen


0

Ich hätte eine Frage bezüglich einer Aufgabe. Ich verstehe nicht wie in der Musterlösung umgeformt wurde nach der Summe k=0 zu n+1 wo der erste Teil (2^n(n-1)/(n+1)!) So umgeformt wird, dass er zum einen 1 ergibt und zum anderen den anderen Teil.

 

Vielen Dank für die Hilfe

 

gefragt vor 1 Monat
G
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

In der ersten Zeile wird der linke Ausdruck so umgeformt, dass die Summe \(\sum_{k=0}^{n+1}\) so umgeformt wird, dass man die bekannte Summe \(\sum_{k=0}^{n}\) erhält und eben den zusätzlichen Summanden. Die bekannte Summe wird nun ganz nach der Anfangsbedingung ersetzt ;).

geantwortet vor 1 Monat
o
orthando, verified
Student, Punkte: 2010
 

Es steht angeschrieben, dass du nachfragen hast und doch seh ich nichts. Wenn noch was unklar ist, frage bitte nochmals nach ;).   -   orthando, verified kommentiert vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Antwort melden