Einheitswurzeln


0

wie berechnet man die primitiven einheitswurzeln?

 

gefragt vor 1 Monat, 2 Wochen
m
mathe92x,
Student, Punkte: 20
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
1

Die primitiven Nullstellen sind wie im Video gesagt, immer auch die "ersten" nicht trivialen Nullstellen, also die Nullstellen mit dem kleinsten Winkel größer als null. Alle anderen n-ten Einheitswurzeln sind Potenzen dieser primitiven Einheitswurzel.

Zusätzlich sind auch (je nach Definition) andere Einheitswurzeln primitiv, wenn deren Potenzen alle Einheitswurzeln ergeben. 

Als Tipp kann hierzu gelten (so wie ich das sehe):

Wenn für die komplexe Einheitswurzel mit dem Winkel `k/n*2pi` (zur n-ten Wurzel gehörig, k geht von 0 bis n-1) `k/n` nicht gekürzt werden kann, kann man alle anderen Einheitswurzeln aus dieser generieren.

Aber bitte in Zukunft die für dich geltende Definition von Begriffen wie "primitiv" genau angeben.

Wenn die Frage für dich damit geklärt ist, bitte die Antwort akzeptieren.

geantwortet vor 1 Monat, 2 Wochen
vt5, verified
Student, Punkte: 3365
 

Vielen Dank! Habs jetzt verstanden!   -   mathe92x, kommentiert vor 1 Monat, 1 Woche
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Wenn du das meinst, dann so wie hier: Auf den Winkel kommst du, indem du 360° bzw `2pi` durch n (wegen der n-ten Wurzel) teilst...

Ansonsten genauer erklären was du machen willst.

 

geantwortet vor 1 Monat, 2 Wochen
vt5, verified
Student, Punkte: 3365
Vorgeschlagene Videos
 

Die frage is welche davon sind die primitiven, wie ich darauf kommen?   -   mathe92x, kommentiert vor 1 Monat, 2 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden