Physikalischer Exkurs


0

Eine Aluminiumkugel der Masse 101.4 g wird mit der Ladung 1.2*10^-9C positiv aufgeladen. Berechnen Sie die Änderung der Masse, die dadurch bewirkt wird

(Elektronenmasse m=9.11*10^-31)

 

 

gefragt vor 2 Wochen, 5 Tage
z
zaka,
Schüler, Punkte: -25
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
0

http://www.lojara.com/PDF-Dokumente/12/12-1-2-1.pdf

Seite 4

geantwortet vor 2 Wochen, 5 Tage
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 12571
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

`1.602176634*10^-19 C` Das ist die Elementarladung...
Diese Ladung hat ein Elektron, also werden hier insgesamt `(1.2*10^-9C)/(1.602176634*10^-19C)=7.5*10^9` Elektronen entfernt.
Das ist dann deine positive Ladung, das Fehlen von Elektronen...
Diese Elektronen haben die Masse `7.5*10^9*9.11*10^-31kg=6.8*10^-21kg`
Das ist eine Reduktion der Masse um `6.7*10^-18%`

 

geantwortet vor 2 Wochen, 5 Tage
vt5, verified
Student, Punkte: 3105
 

Vielen Dank:)   -   zaka, kommentiert vor 2 Wochen, 5 Tage
Kommentar schreiben Diese Antwort melden