Wert von Unbekannten innerhalb von Matrizen


0

Nun soll ich den Wert von p und s bestimmen, sodass A=B ist.

Die Lösung ist p=3 und s=-1. Aber ich kam irgendwie auf p=4 und s=1. Das ging auch auf. Woher weiß ich dann bei (den nächsten) Berechnungen, was die richtigen Werte sind bzw. wie errechnet man die richtigen Werte? Bei mir war das eher ein einsetzen und gucken, ob A=B erfüllt ist.

 

gefragt vor 2 Monate
t
anonym,
Student, Punkte: 15
 

Lies die Werte doch einfach ab.   -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 2 Monate

Wie meinst du das? Die Lösung war ja ursprünglich nicht gegeben..   -   anonym, kommentiert vor 2 Monate

Oben rechts bei a: s -> -1
Oben, zweite Spalte von links bei b: p = 3
  -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 2 Monate

Oh mein Gott. Hatte wohl einen ordentlichen Knick in der Optik. Hab einfach nicht gesehen, dass die schon quasi die gleiche Matrix sind. Danke und Sorry ^^   -   anonym, kommentiert vor 2 Monate
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0
Das Element in der ersten Zeile und zweiten Spalte von \(\mathbf B\) ist \(p\), das Element in der ersten Zeile und zweiten Spalte von \(\mathbf A\) ist \(3\). Wenn \(\mathbf A\) also das Gleiche wie \(\mathbf B\) ist, was ist dann wohl \(p\)?
geantwortet vor 2 Monate
i
ivanp,
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden