Stammfunktion nachdifferenzieren


0

Hallo,

Ich will folgende Funktion aufleiten:

Da es eine verkettete Funktion ist muss ich, nachdem ich die äußere Funktion aufgeleitet habe ja noch mit der äußeren nachdifferenzieren.

Mir ist allerdings nicht ersichtlich, warum hier mit-4 nachdifferenziert wird. Wäre nett wenn mir,das jemand erklären könnte.

 

Grüße Manuel

 

gefragt vor 2 Monate, 1 Woche
m
manuel_h,
Schüler, Punkte: 25
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

\(\displaystyle\int -\sin \left(\dfrac{1}{3}-\dfrac{x}{4}\right)\, dx = -\displaystyle\int \sin \left(\dfrac{1}{3}-\dfrac{x}{4}\right)\, dx\)


Nun bietet es sich an, das Argument des Sinus zu substituieren.


\(u=\dfrac{1}{3}-\dfrac{x}{4} \Rightarrow du=-\dfrac{dx}{4} \Leftrightarrow dx = -4\, du\)


Somit ergibt sich \(-\displaystyle\int 4 \sin( u) \, du =4 \displaystyle\int \sin (u) \, du = 4(-\cos u)+C\)


Nach der Rücksubstitution erhält man \(F(x)=4\left(-\cos \left(\dfrac{1}{3}-\dfrac{x}{4}\right) \right) +C = -4 \cos \left(\dfrac{1}{3}-\dfrac{x}{4}\right) +C\).


Das ist auch logisch, denn wenn ich \(\cos \left( \dfrac{1}{3}-\dfrac{x}{4}\right)\) ableiten würde, ergäbe das \(-\sin\left( \dfrac{1}{3}-\dfrac{x}{4}\right) \cdot \left(-\dfrac{1}{4}\right) = \dfrac{1}{4}\sin\left( \dfrac{1}{3}-\dfrac{x}{4}\right)\), weshalb noch mit \(\dfrac{1}{4}\cdot x = -1 \Leftrightarrow x=-4\) multipliziert werden muss.

geantwortet vor 2 Monate, 1 Woche
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 14141
 

Vielen Dank für die ausführliche Lösung   -   manuel_h, kommentiert vor 2 Monate, 1 Woche
Kommentar schreiben Diese Antwort melden