Summe mit matematischen Induktion beweisen


0

Helfen Sie mir bitte, ich kann es wegen den 2^n nicht lösen.

 

gefragt vor 2 Monate
V
 

Bist du sicher, dass du keinen Fehler in der Gleichung hast?
Denn \(\displaystyle\sum\limits_{k=1}^n \dfrac{k}{2k} = \displaystyle\sum\limits_{k=1}^n \dfrac{1}{2} = \dfrac{n}{2}\), was nicht identisch mit dem rechten Term ist.
  -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 2 Monate

Es ist eine Prüfungsaufgabe, aber abgeschrieben von irgendwelchen Studierender. Es kann sein, dass es ein Fehler gibt. Gibt es auch die Möglichkeit, dass es erwartet ist, dass wir es zuerst mit Z.B. n=3 ausprobieren und sagen, dass es einfach nicht stimmt?   -   VeselinStanchev, kommentiert vor 2 Monate

Danke, so bekommt es lösbar :)   -   VeselinStanchev, kommentiert vor 1 Monat, 4 Wochen
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0
Also ich weiß wie die Aufgabe richtig heißen muss:
`sum_{k=1}^{n}k/2^k`. Und schau jetzt mal, wie weit du kommst...
geantwortet vor 2 Monate
vt5, verified
Student, Punkte: 3470
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden