Bruchgleichung lösen HILFE


0

Ich muss m so finden, dass gillt: 1/1-13x = 1+13x/1-mx² für x>1.

Bitte um Lösungsweg. Ich habe keine Ahnung, ob ich mach x oder m umstellen soll.

 

 

gefragt vor 1 Monat
a
achim,
Schüler, Punkte: 30
 

Bitte nochmal mit Klammern, man weiß nicht so wirklich welche Funktion du meinst. Auf was beziehen sich die Bruchstriche?   -   vt5, verified kommentiert vor 1 Monat

1/(1-13x) = (1+13x)/(1-mx²).   -   achim, kommentiert vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

\( \frac{1}{1-13x} = \frac{1+13x}{1-mx²} \) | Nenner jeweils auf die andere Seite bringen

\( 1 * (1-mx²) = (1+13x)*(1-13x) \) | Ausmultiplizieren (3. Binomische Formel)

\( 1 - mx² = 1 - 169x² \) | Vergleichen (evtl. noch auf beiden Seiten minus 1 rechnen und dann durch (-x²) teilen.)

 

\( m = 169 \)

geantwortet vor 1 Monat
mcbonnes,
Auszubildender, Punkte: 851
 

Dankeschön!   -   achim, kommentiert vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Antwort melden