E funktionen


1

Es ist folgende funktionsgleichung gegeben:

f(t)=150t^2*e^-0.2t

Fragestellung:

Nach ca 17 Wochen nimmt die Erkrankungrate linear ab. Berechnen Sie den Zeitpunkt, ab dem keine neue Person erkrankt

Man müsste ja hier logischerweise die nullstellen berechnen. Ich hab ne nullstelle bei (0|0) . Allerdings scheint dies nicht die Antwort zu sein, da nach 17 Wochen ja die erkrankungsrate abnimmt. Was muss ich denn genau berechnen? Nullstellen oder was. E Funktionen haben jedoch keine nullstellen also kann man nullstellen ausschließlich 

Nicht das Ergebnis sagen, nur sagen was man machen muss

 

 

 

 

gefragt vor 1 Monat
z
zaka,
Schüler, Punkte: -30
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Also, du musst zunächst die Ableitung der Funktion bestimmen.

Dann musst du x=17 in die Ableitung einsetzen.

Dann hast du hiermit die Steigung m der Tangente an den Punkt (17,f(17)), weil von dort an der Graph linear (und nicht mehr wie die Funktion selbst) verläuft.

Jetzt brauchst du noch die Funktionsgleichung y=m*x+b der Tangente.

Zuletzt musst du diese Tangente mit Null gleichsetzen und nach x auflösen. 

 

geantwortet vor 1 Monat
vt5, verified
Student, Punkte: 3440
 

Achso also muss man hier die Tangentengleichung aufstellen
Vielen Dank vt5!
  -   zaka, kommentiert vor 1 Monat

Ja genau, dann bitte auch die Antwort mit dem Häkchen akzeptieren.   -   vt5, verified kommentiert vor 1 Monat

Cool wusste gar nicht das man einen Feedback mit dem Häkchen bekommen kann   -   zaka, kommentiert vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Antwort melden