Bitte helft mir die Aufgabenteile d, e , g und h zu verstehen. Ich habe lange versuchst


-1

 

gefragt vor 1 Monat
S
SaraNajjar,
Punkte: 10
 

Kommentar schreiben Diese Frage melden (1)
1 Antwort
0

Hallo SaraNajjar,

bei Aufgabenteil d) interessiert es dich ja wie viele am 15. Tag neu dazu kamen. Du kannst hierfür ja ausrechnen wie viele am 14. Tag krank waren und wie viele am 15. Tag krank waren. Dann schaust du einfach wie viele dazugekommen sind.

 

e) :

Die Änderung wird bei der Funktion durch die Ableitung beschrieben. Du suchst also ein Maximum in der Ableitung.

Ein Maximum findet man bei einer Funktion ja durch nullsetzen der Ableitung. 

Achtung!

Du musst die Ableitung nullsetzen von der Funktion von der du das Maximum suchst. Also musst du in diesem Fall die Ableitung ableiten. Ebenfalls macht es im Aufgabenzusammenhang keinen Sinn, am Ende eine Kommazahl anzugeben.

g) :

An einem Tag wo genau so viele Menschen erkranken wie gesundwerden ändert sich die Zahl der Erkrankten

nicht. Du suchst also hier auch wieder einen Punkt mit der Ableitung = 0.

h) :

Bei Aufgabenteil h) geht es darum, dass die 534 = \(\frac{1}{80}(t^4 + ...)\) nach t auflöst.

Ich habs jetzt nicht alles durchgerechnet, aber ich hoffe es ist einigermaßen verständlich geworden, was zu tun ist. Wenn nicht sag einfach bescheid.

Viele Grüße

 

 

geantwortet vor 1 Monat
s
sora94,
Student, Punkte: 30
 

Vielen vielen Dank!!
Aber hast du gelesen, dass jeder Erkrankte nach 10Tagen wieder GESUND wird?
  -   SaraNajjar, kommentiert vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Antwort melden